Die Elite der Welt traf sich zu den Weltmeisterschaften dieses Jahres in Belgrad (SRB). Erneut waren die russischen und weißrussischen Athleten ausgeschlossen. Es gab dazu auf dem im Vorfeld der WM UWW Kongress keine neue Entscheidungen.
Gibt es  Veränderungen in der Führung des Weltverbandes oder auch Modifizierungen im Regelwerk? So fragte man sich im Vorfeld der Titelkämpfe.

Nichts dergleichen wurde beschlossen.

 

ringerspiegel.ch war vor Ort

V O R S C H A U   und   E R G E B N I S S E

 

Rom / Ostia ist nach knapp vier Wochen wieder Austragungsort von internationalen Meisterschaften der United World Wrestling (UWW). 

Die Bedingungen sind dort gut. Für die U17-KämpferInnen der Welt eine gute Wettkampfstätte. Weit über 500 RingerInnen sind wohl nach einer Information gemeldet.

 

 

     

 

Das Programm:

 

https://cdn.uww.org/s3fs-public/2022-07/infos_07_rome_0.pdf?VersionId=6OTPZMYpI1.lcmRGqGcx1EHI..dRoCvo

 

 

  

 

 

 

Die Swiss Wrestling Federation nominierte für die anstehenden Europameisterschaften der U17 und U20 folgende Ringer und Ringerinnen