Der Swiss Cup für Ringermannschaften etablierte sich über Jahre und ist heute eine Grösse im sportlichen Bereich der Swiss Wrestling Federation. Diese Veranstaltung  wird von den Vereinen und Klubs gut angenommen, stellt der Cup doch eine willkommene Bereicherung in einer wettkampffreien Zeit für Mannschaften dar.  Die Gründe  für das rege Interesse liegen klar auf der Hand:  Aufbau kampfstarker Formationen für den Ligaherbst und Einbau von Zugängen bzw. Eigengewächsen  sowie eine Überprüfung des Leistungsstandes der Athleten.

 

 

 

     

 

 

Ab dem 27.03.2017 finden im ungarischen Szombathely die Europameisterschaften der Athleten unter 23 Jahre statt. Nach einem Versuch  2015 in Polen diesem Altersbereich eine zusätzlich Bewährungsprobe zu bieten, finden nach positiven Reaktionen aus der Ringerwelt diese Titelkämpfe ihre jährliche Fortsetzung. Andere kontinentale Verbände übernahmen diese Altersklasse in ihren Wettkampfkalender.

  

ringerspiegel.ch berichtet aktuell in Wort und Bild aus Ungarn.