Die stark vom unmenschlichem Krieg in den 90iger Jahren gelittene mit Friedhöfen übersäte Stadt pulsiert wieder und ist für den Berichterstatter zum dritten Mal Anlaufpunkt internationaler Meisterschaften.

 

2010 - als Coach der Kadetten für die Schweiz
(ohne zweiten Betreuer und Physio - aber mit starker Fangemeinde)

 

v.l.: Roger Junker, Philipp Hutter, Stefan Reichmuth, Marco Hodel und Nicolas Christen (alle Freistil)
Damian Dietsche war einziger Starter im Griechisch-römischen Stil.

 

2016 - WM der Kadetten (wenn die Wettkampfstätte auch etwas auswärts lag) als Berichterstatter.

 

 

 

Die US-Teamleitung gewährte ein Interview mit Weltmeister John Michael DIAKOMIHALIS (genannt Yanni), der 2016 seinen WM - Titel verteidigen konnte und als Gewinner der US World Team Trials in Tampere zur WM der Junioren starten wird.

 

2017 - erneut zur Berichterstattung bei den Europameisterschaften der Kadetten.

 

 

Die Juniorenringer der Welt treffen sich im finnischen Tampere. Nach den Olympischen Spielen der zweite weltweite Test der möglichen zukünftigen Olympioniken dieses Altersbereiches. Ringerspiegel.ch wird berichten und Bilder bringen. Interessant bei dieser WM: Welcher erfolgreicher Kadett der Weltmeistermeisterschaften des vergangenen Jahres in Tiblissi schafft den Anschluss bei den Junioren?

 

      

 

Die Europameisterschaften der Junioren fanden in diesem Jahr in Dortmund (GER) statt.

 

Das Programm:

(Quelle: Deutscher Ringer-Bund)

Austragungsort : Helmut - König - Halle in Dortmund. Eigentlich eine grosse Leichtathletikarena. Der Deutsche Ringer - Bund trug dort bereits zahlreiche Turniere "Grosser Preis von Deutschland " aus.

38 NATIONEN MELDETEN ZU DIESEN KONTINENTALMEISTERSCHAFTEN   !!