Es beginnt im vorolympischen Jahr in de Ringerwelt zu knistern. Die bevorstehenden Europameisterschaften im rumänischen Bukarest sind ein wichtiger Anlass. Die  Teilnehmerzahlen entscheiden über die Beteiligung an der ersten Qualifikation, den Weltmeisterschaften in Kasachstan; viele internationale Verbände suchen noch ihre möglichen olympic qualifyer. 

Die Fachwelt erwartet interessante Europameisterschaften und ringerspiegel.ch wird wieder vom Ort des Geschehens berichten.

 

 Hier kann man Informationen schöpfen und sich in das Programm einlesen:

 

https://unitedworldwrestling.org/event/european-championships-6?tab=schedule

 

 

 

 

 

DIESE TEILVERBÄNDE DES SCHWEIZER RINGKAMPFSPORTS FÜHREN JÄHRLICH,IN UNERSCHIEDLICHER FORM, JUGENDMEANNSCHAFTSMEISTERSCHAFTE DURCH:

 

                                                     

Ostschweizerischer Ringer-Verband        und    Zentralschweizerischer Ringer - Verband

 

      

 

Für die europäischen Ringer beginnt das Jahr 2019 mit ihren Titelkämpfen de u 23. Austragungsort wird das serbische Novi Sad sein. Die reizvolle Metropole an der Donau wird im olympischen Vorjahr harte und interessante Auseinandersetzungen erleben.